Das Unternehmen wurde am 01.10.1992 gegründet.

Zunächst begann alles in dem Firmengebäude des Vaters von Lars Wenzel, der einen Fuhrbetrieb hatte. Dort wurden schon immer die eigenen Nutzfahrzeuge repariert. Daraus entstand die Idee, eine eigene Nutzfahrzeugreparaturwerkstatt am 01.10.1992 mit den Inhabern Lars Wenzel & Klaus Kratz zu eröffnen.

Doch schon 1994 unterzeichnete das Unternehmen einen Vertrag mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH und dem Hydraulikhersteller Meiller . Aus diesem Grund entschieden sich die Inhaber, die Werkshallen in der Carl-Benz Str.7 Grünberg zu vergrößern. Man war sehr froh, denn teilweise wurden die LKW`s bei Wind und Wetter auf dem Hof repariert. Im gleichen Jahr wurde der erste Geselle und der erste Lehrling eingestellt, da man die Arbeit nicht mehr alleine bewerkstelligen konnte.

Das Unternehmen beschloss 1995  aus Platzgründen das Nachbargrundstück in der Carl-Benz Str.9 käuflich zu erwerben, um an diesem Standort die Nutzfahrzeuge ebenfalls zu reparieren und die Kapazitäten zu erweitern. Doch es kam ganz anders… Im gleichen Jahr unterschrieb man einen Vertrag mit dem Automobilhersteller Peugeot Deutschland GmbH und das Unternehmen konnte in Grünberg ein weiteres Produkt in der neu erworbenen Immobilie anbieten.

Eine weitere Reparaturhalle mit einem Lastenkran wurde 1996 in der Carl-Benz Str.7  angebaut, um auch Fahrzeuge mit Aufbauten zu reparieren. Im Jahre 1999 baute man für die moderne Fahrzeugpräsentation eine Ausstellungshalle in der Carl-Benz Str.9 und unterschrieb einen Vertrag mit dem Kran- und Hebebühnenhersteller Palfinger Deutschland GmbH.

Das Unternehmen Wenzel & Kratz OHG beschloss im April 2007 seine Palette um eine zweite Marke zu erweitern und wurde am 03.04.2007 offizieller Vertrags-Partner von Citroen. Aus diesem Anlass wurde entschieden, die Werkstatt, das Ersatzteillager, die Bürogebäude und die Sozialräume in der Carl-Benz Str.9 zu modernisieren und zu erweitern.
Im Oktober 2007 konnte man die Baumaßnahmen beenden und die mittlerweile 20 Mitarbeiter konnten die neuen Räumlichkeiten beziehen.

Seit dem 01.06.2012 ist das Unternehmen auch Servicepartner der DAF Truck Deutschland GmbH und seit dem 01.01.2012 heißt das Unternehmen, Car & Truck Center Wenzel GmbH & Co.KG und Herr Lars Wenzel ist alleiniger Geschäftsführer.
Immer wieder wurde umgebaut, angebaut und erneuert. Nur so konnten wir gewährleisten, dass unsere Kundinnen und Kunden stets nach den neuesten Erkenntnissen der Technik bedient wurden.
Damit wir Sie auch weiterhin mit zeitgemäßer Technik bedienen können, sind wir weiterhin auf Expansionskurs. Mittlerweile versteht sich das Car & Truck Center Wenzel als Fachwerkstatt und Kompetenz-Center. Mut und Pioniergeist führten dazu, dass der Inhaber Lars Wenzel das Unternehmen schließlich dahin führte, wo es heute ist: Mit mittlerweile durchnittlich 26 Mitarbeiter, 6500 qm Grund- und Werkstattfläche, mit MAN, Citroen, Peugeot, Meiller, Palfinger unter einem Dach, ist das Car & Truck Center Wenzel die erste Adresse in puncto Autokauf und Instandsetzung.

Geschäftsführer Lars Wenzel wird von seiner Frau Sonja Wenzel als Prokuristin unterstützt.
Der Traditionsbetrieb und dessen moderne Geschäftsführung mit Leidenschaft, Energie und Kreativität, bringt stets frischen Wind in das Unternehmen.

Lars Wenzel absolvierte eine Lehre als Kraftfahrzeugmechaniker und arbeitete anschließend 2 Jahre in einem Autohaus als Geselle. Bereits mit 23 Jahren begann er seine Selbstständigkeit und führte das Unternehmen dazu, was es heute ist. Im Jahre 1995 wurde auch Sonja Wenzel als Bürokauffrau eingestellt. Sie absolvierte neben ihrer Tätigkeit eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten. In 2007 schloss Frau Sonja Wenzel ein Studium zur Betriebswirtin des Handwerks mit Bravour ab. Seit dem ist Sie für den kaufmännischen Bereich verantwortlich.